Mögliche Beilagenformate

Vollbeilage

Vollbeilage

  • Beilage eines Werbepartners
  • Verschiedene Beilagenformen möglich
  • Flyer, Broschüren etc.
Partnerbeilage

Partnerbeilage

  • 2 Werbepartner teilen sich eine Beilage
  • Partner teilen sich Druck- & Mediakosten
Viertelbeilage

Viertelbeilage

  • 4 Werbepartner teilen sich eine Beilage
  • Partner teilen sich Druck- & Mediakosten
Gutscheinheft

Gutscheinheft

  • Gutscheinheft in Online-Warensendungen
  • Hohe Reichweite zu günstigen Konditionen
  • Partner-Logos auf dem Deckblatt

Eine Auswahl unserer Referenzen


Wie funktioniert Paketwerbung? Welchen Aufwand habe ich als Werbepartner?

Mit Paketwerbung.de wurde ein Versandnetzwerk für Paketbeilagen geschaffen, das Werbetreibende und Versender vereint. Als Werbetreibender können Sie Flyer, Produktproben, Gutscheinkarten oder andere Sonderformate über das Netzwerk vertreiben. Ihr Vorteil: Sie selektieren die Zielgruppe in enger Absprache mit Ihrem Kampagnenmanager, erreichen somit gezielt die Onlinekäufer und haben keine Streuverluste.

Der Aufwand für Werbetreibende ist dabei sehr gering: auf Wunsch gestalten wir Ihre Flyer nach dem Best-Success Prinzip. Nach zahlreichen begleiteten Kampagnen wissen wir genau welche Specials, Gutscheinaktionen und Designs die Endkunden ansprechen. Selbst der Druck der Flyer erfolgt zum Selbstkostenpreis und zu Konditionen, die Sie als Einzelkunde nicht erhalten würden. Alles was Sie tun müssen, ist die Selektion Ihrer Zielgruppe sowie die Erfolge zu messen sobald die Paketbeilagen-Kampagne gestartet ist.

Was für Werbeformate gibt es?

Bei der klassischen Paketbeilage handelt es sich um Flyerwerbung oder Broschüren. Diese können in verschiedenen Formaten gestaltet werden: 1.) Vollbeilage: Ihr Angebot erscheint exklusiv auf der Vorder- und Rückseite des Flyers, 2.) Partnerbeilage: Sie teilen sich die Beilage (genau wie die Druckkosten) mit einem relevanten Partner und 3.) Viertelbeilage: hierbei teilen Sie sich mit 3 anderen Werbepartnern eine Beilage.

Doch auch andere Sonderwerbeformate wie Gutscheinkarten und -hefte oder Produktproben können den Paketen beigelegt werden.

Welche Versandpartner legen meine Werbung in Ihre Pakete?

Welche Versandpartner Ihre Paketbeilagen streuen, hängt von der anfänglichen Zielgruppenselektion ab. Denn wir versenden Ihre Werbung nur an Kunden, die zu Ihrem Produkt passen. Als Selektionsmöglichkeiten stehen Geschlecht & Alter, Region sowie Consumer-Kategorien wie Living & Wohnen, Haus & Garten, Technik, Auto & Motorrad und viele andere zur Verfügung.

Dabei arbeiten wir nur mit verifizierten Versendern zusammen, die vor dem ersten Versand gründlich geprüft werden. Durch monatliche Testbestellungen und persönlichen Kontakt zu unseren Versendern können wir ein Versandnetzwerk mit 100%iger Performance und Reichweite garantieren.

Wie funktioniert die Abrechnung?

Paketbeilagen sind eine kostengünstige Variante der Offlinewerbung. Ihre Werbekosten richten sich vor allem nach dem Versandvolumen. Ihr Vorteil bei Paketwerbung.de: wir schneiden unser Angebot direkt auf Ihre Bedürfnisse zu. Kontaktieren Sie uns ganz einfach. Wir beraten Sie gerne!

Was ist der Vorteil von Paketwerbung?

Mit Paketwerbung haben Sie minimalen Aufwand bei der Kampagnengestaltung. Sie selektieren nur die Zielgruppe. Die Gestaltung und Verbreitung Ihrer Werbung übernehmen wir.

100%ige Öffnungsrate: mit Paketbeilagen erreichen Sie Onlinekäufer garantiert und zudem in einer positiven Stimmung.

Brandingeffekt / gesteigerte Markenbekanntheit: mit Paketbeilagen steigern Sie die Wahrnehmung Ihrer Marke. U.a. ist dies leicht an den gesteigerten Direktzugriffen Ihrer Webseite oder häufigeren Erwähnungen Ihres Unternehmens in sozialen Netzwerken zu erkennen. Die steigende Anzahl an Konsumenten, die sich an Ihre Marke erinnern bzw. diese sogar empfehlen, ist entscheiden für Ihren Erfolg. Paketbeilagen eignen sich also ideal für Startups zum Aufbau der Marke sowie für bekannte Unternehmen zur Stärkung Ihrer Marke.

Wie messe ich den Erfolg meiner Paketbeilagen?

Ähnlich wie bei anderen Werbekampagnen sollten Sie mit individualisierten Gutscheincodes oder exklusiven URLs wie: "www.mein-unternehmen.de/flyeraktion" arbeiten, die Sie über keine anderen Kanäle streuen. Doch auch die Direktzugriffe Ihrer Webseite sollten Sie genau beobachten.